TANNENBAUM
-Schoko-Minze-

Die beliebte Minze hat nicht nur einen erfrischenden Effekt auf unserer Zunge, sondern auch eine heilende Wirkung. Dafür ist der Inhaltsstoff Menthol verantwortlich. Ihm wird sogar heilende Wirkung bei Atemwegserkrankungen, Übelkeit und Kopfschmerze nachgesagt. Das ätherische Minzöl wirkt schleimlösend, entzündungshemmend und schmerzlindernd.

Bright & Dark
- Schicht Nougat -

Egal, ob wir sie Noisette oder Praliné nennen, in dieser Praline ist die verführerische dunkle Konfekt-Masse Nougat enthalten, die aus der Pralinen-Welt nicht mehr wegzudenken ist.

Wer dieser süßen Köstlichkeit einmal verfallen ist, kommt so schnell nicht mehr von ihr los.

Von den Römern kreiert, soll Nougat in Gallien über die Rohne nach Montélimar gebracht worden sein. Dem Ursprung nach, gestützt auf die Wortforschung nach »Nougats« (Lat.: Nux Gatum) bedeutet es »Kuchen aus Honig und Nüssen«. Also perfekt für einen Weihnachtsgenuss.

HOLY Night
- Kokos Makrone -

Mit der Kokosnuss verbinden wir nicht nur Sommer, Sonne, Strand und Meer, sondern auch die allseits beliebten Kokos-Makronen zu Weihnachten.

Die Kokosnuss ist ein wahrer Alleskönner: Das gesunde Kokosnusswasser beispielsweise, direkt aus der frischen Kokosnuss, wurde übrigens bei Unfällen im Dschungel als Blutplasma (Ersatz) verwendet, und hat so manchem Verletzten das Leben gerettet.

ENGELSTRAUM
- Marzipan Orange -

Diese Praline ist für Marzipan-Liebhaber ein echtes »Must-have« oder besser noch »Must-eat«. Die Orange steht für Lebensfreude, Gesundheit und Genuss, aber auch für Exotik und Wärme sowie Morgen- und Abendrot. Im Buddhismus ist orange die Farbe der Erleuchtung, in China steht sie für Wandel und laut Goethe für Energie und Gesundheit.

SANTER CLAUS
- Gebrannte Mandeln -

»Beamen« Sie sich mental auf einen Weihnachtsmarkt, mit seinen betörenden Düften von gebrannten Mandeln, mit festlicher Weihnachtsmusik und dem beliebten Gaststar »Ho-Ho-Ho – hier kommt Santa Claus«.

HÄNSEL & GRETEL
- Lebkuchen -

Lange Zeit galt Lebkuchen als eine echte Kostbarkeit, und zwar aufgrund seiner Zutaten aus Honig, Kräutern und allerlei Gewürzen für die Erhaltung der Gesundheit. Mönche und Nonnen, die als Experten der Heilkunde galten, schätzten die Heilkraft dieser Kombination.

Adelige und Gutsbesitzer beschenkten im Mittelalter ihre Knechte und Mägde zu Weihnachten mit Lebkuchen. Bis ins 12. Jahrhundert wurde er aber hauptsächlich in Klöstern gebacken. Später, als im 19. Jahrhundert das Backpulver erfunden wurde, bekam der Lebkuchen neue Formen. Wir haben ihn, ummantelt mit köstlicher Schokolade, in unsere Praline verpackt. 

RED NOSE
- Punsch -

Von diesem Punsch bekommen Sie garantiert keine rote Nase, aber ganz bestimmt gute Laune. Schokolade macht bekanntlich glücklich; gepaart mit dem Geschmack von Punsch eventuell noch ein Stück mehr …

WEIHNACHTSDUFT
- Vanille Spekulatius mit
Apfel Zimt -

Weihnachtsgenuss mit allen Sinnen erleben, von Zimt über Apfel, Vanille und dem köstlichen Geschmack, den jede Weihnachtszeit perfektioniert: Spekulatius.

Apropos: Haben Sie gewusst, dass Zimt den Blutzuckerspiegel senken kann.